Spieler Kleinfeld/1

  • 1 - Timo F.

    1 - Timo F.

  • 2 - Max V.

    2 - Max V.

  • 3 - Maximilian W.

    3 - Maximilian W.

  • 4 - Maximilian R.

    4 - Maximilian R.

  • Aik P.

    Aik P.

    Tabelle/Meldeliste Kleinfeld/1

    Galerie

    Melde Dich an um die Galerie des Teams sehen zu können

     

     

     

    2016 Spielberichte Kleinfeld/1

    1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

     

     

     

             

    1. Spieltag - Auswärts gegen Glinde

    Am 19.05.16 hatten unsere Jüngsten ihr erstes Punktspiel auswärts beim TSV Glinde VII.
    Bei bestem Wetter mussten zwar leider die Spiele in der Halle stattfinden , aber das hat die Stimmung nicht getrübt.
    Nach den Einzelspielen (Max R. und Max W.) mit tollen Ballwechseln stand es 1:1. Somit blieb es spannend und das Doppel mit Timo und Max V. musste die Entscheidung bringen, ob die Jungs in ihrem ersten Punktspiel den Sieg holen können. Im Doppel wurde von beiden Mannschaften hart gekämpft, auch hier sahen wir tolle Ballwechsel von beiden Mannschaften. Die Spiele sowie die Sätze wurden immer nur knapp entschieden.

    Am Ende konnten unsere Jungs, nach über 1 1/2 Stunden jubeln (und die Mütter auch ;-))).
    Im entscheidenen 3. Satz konnten sie sich durchsetzen. Die Freude in der Mannschaft war groß!
    Herzlichen Glückwunsch Jungs!!!

     

     

     

             

    2. Spieltag - Auswärts gegen Bad Oldesloe

    Am 26.05.16 hatte die Mannschaft unserer Jüngsten ihr zweites Punktspiel. Dieses Mal ging es zum THC Bad Oldesloe, die uns sehr freundlich bei Nieselregen empfangen haben.
    Die Einzel haben diesmal Aik (1:4, 4:1, 4:0) und Max V. (4:1, 4:1) mit packenden, spannenden und z.T. langen Ballwechseln gewonnen. Somit war der Sieg schon nach den Einzeln perfekt!
    Danach wurden wir in der Pause zu Muffins und Süßigkeiten eingeladen, was die Kinder sehr erfreut hat.
    Das Doppel mit Max R. und Max W. haben wir (leider) kampflos gewonnen, das war für die beiden Spieler schade, da sie nicht mehr zum Einsatz gekommen sind.

    Nächste Woche haben wir unser erstes Heimspiel und freuen uns auf tolle Spiele gegen den TSV Glinde VI. Die Jungs sind hoch motiviert und werden wieder mit viel Spaß und Ehrgeiz dabei sein.

     

     

             

    3. Spieltag - Heimspiel gegen Glinde

    Unser erstes Heimspiel bei sommerlichem Wetter haben wir leider 1:2 verloren. In den Einzelspielen haben Timo  (2:4, 2.4) und Max V. (4:2,1:4,5:3) tapfer gegen die Hitze und die Gegenerinnen gekämpft. In beiden Spielen war es immer sehr knapp.

    In der Pause hat Wicky die Kinder mit einem leckeren und erfrischenden Obst- und Gemüsesnack erfrischt. So, dass das entscheidende Spiel gut gestärkt starten konnte.
    Leider konnten Maximilian W. und Aik P. (1:4, 0:4) sich nicht durchsetzen, die Enttäuschung war gross, wurde aber auch tapfer ertragen.

    Jungs, nächste Woche greift ihr bei eurem nächsten Auswärtsspiel gegen TC Grossensee-Trittau wieder an!

     

     

             

    4. Spieltag - Auswärts gegen Großensee-Trittau

    Bei sonnigem Wetter und guter Laune reisten Maxi W., Max V., Max R. und Aik mit ihren Müttern zu ihrem 3. Auswärtsspiel an. Die Einzel spielten Maxi W. (0.4, 0:4) und Max R. (0:4, 1:4) beide haben ihre Spiele leider verloren. Im Doppel haben Max V. und Aik gespielt, die leider auch keine Chance gegen die starken Gegner hatten (0:4, 0:4). Etwas betrübt wurde die Heimreise angetreten.

    Nächste Woche haben die Jungs noch ein (Heim-) Spiel, dort wollen sie noch einmal versuchen einen Punkt zu holen!

     

     

             

    5. Spieltag - Heimspiel gegen Barsbüttel

    Beim letzten Punktspiel ihrer ersten Punktspielsaison wollten die Jungs unbedingt noch einmal gewinnen und waren hoch motiviert. Bei den Einzelspielen haben Aik (0:4, 2:4) und Maxi W.(0:4, 0:4) stark gekämpft, es gab tolle Ballwechsel, aber leider konnte keiner der Beiden sein Spiel gewinnen. Nach dem Einzel hat Wicky den Kindern wieder einen leckeren Obst- und Gemüsesnack bereitgestellt. Gut gestärkt haben dann Timo und Max V. auch stark gekämpft und z.T. lange Ballwechsel gehabt, aber auch dieses Spiel ging leider an die gegnerische Mannschaft (1:4, 0:4).

    Trotz das wir die letzten 3 Spiele verloren haben, möchten alle Jungs in der nächsten Saison neu angreifen und wieder Punktspiele spielen!

     

     

    Ergebnisse der Kleinfeld und Midcourt Punktstpiele 2016
    (Auszug aus dem TVSH-Newsletter)

    „Buntes“ Tennis wie die Großen


    Auch in diesem Jahr trafen sich im Mai und Juni die jüngsten Tennis-Cracks des Bezirks Süd zu ihren Donnerstags-Punktspielen, um die Meister auszuspielen.
    Im MIDCOURT und KLEINFELD können die Kinder technisch und taktisch spielen wie die Großen, denn das Feld, die Schläger und die bunten Bälle sind der Körpergröße von Acht- und Neunjährigen angepasst. Laut Feedback der Jugendwarte, hat es den Kindern wieder großen Spaß gemacht.


    Über die errungenen Siege haben sich die Spielerinnen und Spieler sehr gefreut. Für viele war es die erste Saison, in der erste Erfahrungen gesammelt wurden. Es war zu beobachten, dass die Kids von Spiel zu Spiel sicherer wurden. Hier zeigt sich, dass Tennis zu einem sehr großen Teil durch Spielpraxis erlernt wird.
    Auch die Eltern hatten große Freude, denn sie konnten verfolgen, wie sich ihre Kinder im Spiel beweisen und wie sie mit den errungenen Erfolgen aber auch kleinen Misserfolgen umgehen. Es war eine rundum faire Saison, das Wetter spielte größtenteils mit und nur wenige Spiele mussten verlegt werden.


    Kleinfeld
    Für die Kleinfeld-Runde meldeten die Vereine je sechs Mannschaften für die Einsteiger und die normale Staffel.
    Die Einsteiger-Staffel wurde von der zweiten Mannschaft vom TC Barsbüttel dominiert, die mit fünf Siegen aus fünf Begegnungen die Mannschaften vom TC Großensee-Trittau und TSV Glinde VI auf die Plätze verwiesen.


    Midcourt Einsteigerstaffel
    Acht Mannschaftsmeldungen gab es in der Einsteigerrunde. Diese ermittelten in zwei Viererstaffeln die Teilnehmer des am 08. September stattfindenden Masters in Geesthacht.
    Der Sieger der Staffel A wurde klar und deutlich die Mannschaft TUS Aumühle-Wohltorf II. Die Kids gaben nur zwei Spiele in drei Matches ab. Auf den Plätzen folgen Lübeck 1876 und die vierte Mannschaft des TV BW Ratzeburg.
    In der Staffel B waren die Youngsters vom TC Siek nicht zu schlagen. Sie verwiesen TUS Aumühle-Wohltorf I und TC Geesthacht auf die Ränge.


    Das abschließende Masters wird am 08. September beim TC Geesthacht stattfinden.


    Die qualifizierten Teilnehmer:
    Midcourt – Einsteiger: TUS Aumühle-Wohltorf II, TC Siek Midcourt
    Midcoourt – Normal: LBV Phönix, FC Kollow 1980, FC Voran Ohe


    Das Abschneiden aller Teilnehmer und die Spiel-Ergebnisse der Punktspielrunde finden Sie demnächst in den Abschlusstabellen.
    Das Bezirks-Jugend-Team freut sich auf eine große Beteiligung im nächsten Jahr.

     

    Login