2017 Spielberichte Herren 65/1

 

 

         

1. Spieltag - Heimspiel gegen Aumühle

Zum 1. Punktspiel der Sommersaison 2017 empfingen wir unsere alten Kumpels des TuS Aumühle - Wohltorf.  Zu Saisonbeginn wollten wir mit einem Sieg gleich für klare Verhältnisse sorgen, um jeder unteren Tabellenregion zu entgehen.
Nach den Einzeln führten wir durch Bernd, Rüdiger, Wolfgang und Manfred bereits 4:0, in den anschließenden Doppeln gewannen wir noch ein Doppel, sodass wir mit Bier und Chicken Tandoori einen 5:1 Sieg feiern konnten.

 

 

         

2. Spieltag - Heimspiel gegen Plön

Mit der bewährten Aufstellung ging es im 2. Heimspiel gegen die Jungs vom TSV Plön. Während Bernd und Rüdiger ihre Einzel deutlich gewannen, plagte sich Wolfgang bis in den Match Tiebreak (1:10). Da Manfred klar verlor, stand es nach den Einzeln also 2:2. In den Doppeln legten Bernd und Rüdiger mit dem ersten Sieg vor, Wolfgang und Ulfert machten es spannender und gewannen im Tibreak des 2. Satzes den entscheidenden 4. Punkt.

 

 

         

3. Spieltag - Auswärts gegen Grömitz

Am 10.6. erwartete uns mit dem TC Grömitz der härteste Brocken - Absteiger aus der Nordliga mit deutlich besserem LK-Ranking.
Bernd (LK 13) hatte gegen Reibe (LK 10) den stärksten Gegner und musste sich genauso wie Klaus an Position 4 geschlagen geben. Rüdiger konnte seine erfolgreiche Serie fortsetzten, während Wolfgang erneut nicht auf einen Match Tiebreak verzichten wollte. Nachdem er mit dem lauten Schlachtruf „ Ringholz!!!“ den Gegner aus der Fassung gebracht hatte, gewann er den Tiebreak deutlich mit 10:3. Zum gerechten 3:3 reichte dann ein Doppel- Sieg.
Die Grömitzer Gastfreundschaft durften wir danach mit einem überaus reichhaltigem Grillessen genießen.

 

 

         

4. Spieltag - Heimspiel gegen Russee

Was soll man dazu sagen? Unsere Nummer 2 erklärte sich kurz vor Spielbeginn spielunfähig, sodass Wolfgang und Ulfert mit den Einzeln begannen.  Mehrere Regenunterbrechungen überzeugten alle, in der Tennishalle Schleushörn weiterzuspielen.  Dort konnten beide ihre ersten Sätze im Tiebreak 7:6 gewinnen, der 2. Satz ging jeweils verloren, sodass Wolfgang und Ulfert ihre Nervenstärke erneut im Match - Tiebreak beweisen durften ( 10:8 bzw. 10:7). Da Bernd und Manfred ihre Einzel sicher gewannen, lagen wir vor den Doppeln schon 4:0 vorn, am Ende stand es 6:0 für Siek. 
Unsere Gegner wurden nach Spielende bei wieder schönem Wetter mit indischer Küche und alkoholischen Getränken getröstet.

 

 

         

4. Spieltag - Auswärts gegen Appen

In unserem letzten Sommersaison-Punktspiel gegen Appen wollten wir eigentlich unseren 2. Platz bestätigen. Was hatten wir uns alles vorgenommen: gut spielen und entspannt die Chance auf einen Staffelsieg bei einem möglichen Ausrutscher von TC Grömitz nutzen.  Aber ….. ,
ohne Wolfgang stand es nach den Einzeln 2.2 und ohne Bernd im Doppel stand es am Ende 4:2 für die Appener Tennisfreunde.
Fazit:Insgesamt haben wir zwar gegen Appen schlecht gespielt und verloren, aber in zurückliegenden Spieltagen mit Glück knapp gewonnen, sodass wir mit dem 3. Platz zufrieden sein können.

 

Login